.

.

 

Darsteller Episoden Bilder
             

Story

Sie werden jetzt in Dinge eingeweiht, die der höchsten Geheimhaltungsstufe unterliegen!

Wir haben eine Maschine mit der wir einen Menschen in die Vergangenheit schicken  können...

und zwar um 7 Tage

Wir werden dieses Ereignis ungeschehen machen!

Lasst es uns wieder tun!

Was wäre wenn,

 Was klingt wie irreale Fantasie eines Utopisten, wird Wirklichkeit: Die Regierung der USA erteilt die Freigabe für das Top Secret Projekt „Backstep“ und bewilligt den Bau einer hochmodernen Zeitmaschine. Basierend auf Technologien, die aus dem 1954 bei Roswell in New Mexico abgestürzten Ufo gewonnen wurden, konstruierten, die Experten, eine hochmoderne Zeitmaschine: Sie ermöglicht es einem einzelnen Menschen, sieben Tage in der Zeit zurückzureisen.

Pilot dieser Zeitmaschine ist der ehemalige CIA-Agent Frank B. Parker (Jonathan LaPaglia), der zwar manchmal zu undiszipliniertem Verhalten neigt, jedoch als Einziger die notwendigen Voraussetzungen für diesen Job mitbringt. Als er zusagt, hat Parker keine Ahnung, was auf ihn zukommt. Doch bereits seine erste Mission hat es in sich...

Der amerikanische Präsident und sein Stellvertreter wurden bei einem Terroranschlag  auf das weiße Haus getötet. Parkers Auftrag lautet, sieben Tage  in die Vergangenheit zu reisen und das Attentat zu vereiteln. Gemeinsam mit der russischen Astrophysikerin Dr. Olga Vukavitch (Justina Vail) nimmt er diese schier unlösbare Aufgabe in Angriff und zwischen den beiden entwickelt sich bald mehr als ein rein professionelles Verhältnis.

Doch auf den Agenten warten noch weitere Herausforderungen: Parker soll auch bei Naturkatastrophen, drohenden Epidemien, Kriegen, Attentaten oder Unfällen in die Vergangenheit reisen, um Schlimmeres zu verhindern. Immer, dann, wenn das Schicksal der Welt auf dem Spiel steht, sind Parker und sein Spezialistenteam zur Stelle.

 


.

 

Sam Whipple

Anfang zurück

 

Jonathan LaPaglia (Frank B. Parker)
Frank B. Parker, ein ehemaliger Agent des Militärs, wird vom CIA für einen geheimen Auftrag ausgewählt: Er soll mit einer Maschine in der Zeit zurückreisen, um tödliche Katastrophen zu verhindern. Zu seinen Qualifikationen zählt ein perfektes fotografisches Gedächtnis und eine hohe Schmerzgrenze.

Bevor sich der gebbürtige Australier Jonathan LaPaglia der Schauspielerei widmete, absolvierte er eine Berufsausbildung als Notarzt. Der Bruder des bekannten Schauspielers Anthony LaPaglia zog von Sydney nach New York, um sich seinen lang ersehnten Traum zu erfüllen: die Schauspielerei.Sein erstes Engagement bekam er am Square Theatre in New York, wo er in den Stücken "Don Juan Comes Back From the War" und "The Resistible Rise of Arturo Ui" mitspielte. Im TV debütierte LaPaglia 1996 in der erfolgreichen US-Serie "New York Undercover" - als Detective MacNamara setzte er sich ein Jahr lang für das Gute ein und machte sich damit in der Branche einen Namen. Danach spielte er in der US-Serie "Law & Order" (1999) und in dem TV-Movie "Inferno" (1998). Auf der Leinwand war er in den Filmen "Poison" (1991), "The Cure" (1995), "Origin of the Species" (1998) sowie "Under Hellgate Bridge" (1999) präsent.

Anfang zurück

 

Justina Vail (Dr.Olga Vukavitch)
Die brillante russische Wissenschaftlerin kam eigens für das Geheimprojekt "Backstep" in die USA. In ihrem Heimatland arbeitete die attraktive Frau schon an einem ähnlichen Auftrag. Das Projekt wurde jedoch abgesetzt, nachdem es eine Tragödie verursacht hatte. Auch Olga verlor damals ihren Ehemann bei einer verunglückten Zeitreise. Als sie Frank Parker kennen lernt, verliebt sie sich zum ersten Mal seit dem Verschwinden ihres Mannes wieder. Die selbstbewusste Frau läßt Frank jedoch nur langsam an sich herankommen ...

Die in Malaysia geborene Justina Vail wollte schon immer als Künstlerin arbeiten. Ursprünglich hatte sie vor, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten undMalerin zu werden. Durch einen Zufall entdeckte sie schließlich ihre große Leidenschaft für die Schauspielerei: Bei einem Besuch in Hong Kongsprach sie spontan für eine kleine Rolle vor und bekam zu ihrer eigenen Überraschung den Part. Seitdem ließ sie die Faszination für diesen Beruf nicht mehr los, und Justina Vail startete ihre Karriere im Filmgeschäft. So war sie bereits mit Pamela Anderson in dem Science-Fiction-Thriller "Naked Souls" (1995)zu sehen und spielte eine Nebenrolle in dem Kinofilm "Jerry Maguire" (1996). 1997 stand sie für den Horrorfilm "Kiss the Girls"vor der Kamera. Gastauftritte absolvierte die Schauspielerin in bekannten Serien wie "Seinfeld" (1990), "Akte X" (1993), "Pacific Blue" (1996) oder "Suddenly Susan" (1996).

Anfang zurück

 

Sam Whipple (Dr.John Ballard)
Der geniale Wissenschaftler wurde für das "Backstep-Projekt" gewonnen, weil er in der Lage war, die Technologie des abgestürzten Raumschiffes in Roswell zu adaptieren und bei der neuen Zeitmaschine einzusetzen ...


Als Nebendarsteller wurde Sam Whipple bereits für die Filme "The Doors" (1991) und "The Rock" (1996) engagiert. Gastauftritte hatte er in den verschiedensten TV-Serien, darunter "Seinfeld" (1990) und "NYPD Blue" (1993).

Anfang zurück

 

Alan Scarfe (Bradley Talmadge)
Bradley Talmadge ist Leiter des "Backstep-Projekts". Immer in Verhandlungen mit dem Pentagon, versucht das Multi-Talent das streng geheime Vorhaben voranzutreiben.

Seit 1977 wirkte Alan Scarfe in den unterschiedlichsten Film- und Fernseh-Produktionen mit: Der erfahrene Schauspieler überzeugte zum Beispiel in Action-Streifen wie "Double Impact" (1991) und "Lethal Weapon 3" (1992). Außerdem absolvierte Alan Scarfe regelmäßig Gastauftritte in den Erfolgs-Serien "Mac Gyver" (1985), "Star Trek: The Next Generation" (1987) und "NYPD Blue" (1993).

Anfang zurück

 

Nick Searcy (Nate Ramsey)
Seine aufbrausende Art bringt den Sicherheitsbeamten Nate Ramsey oft in Schwierigkeiten und macht dem Team die Zusammenarbeit nicht gerade leichter ...

Nick Searcys Filmkarriere begann im Jahre 1990. Er stand seither immer wieder auf der Besetzungsliste bekannter Kinofilme wie "Grüne Tomaten" (1991), "Auf der Flucht" (1993) und "Nell" (1994). 1997 produzierte er den Film "Paradise Falls", bei dem er auch Regie führte und eine Nebenrolle übernahm. Als Gaststar war er 1994 in "Chicago Hope" zu sehen.

Anfang zurück

 

Norman Lloyd (Dr. Isaac Mentnor)
Der 84-jährige Isaac Mentnor ist Parkers väterlicher Berater und wissenschaftliches Oberhaupt des geheimen "Backstep"-Unterfangens.

Der 1910 in New Jersey geborene Norman Lloyd machte sich bereits als Schauspieler, Regisseur und Produzent in Hollywood einen Namen. Zu den Highlights seiner Darsteller-Karriere zählen Nebenrollen in "Der Club der Toten Dichter" (1989) und "Zeit der Unschuld" (1993).Als Regisseur und Produzent war er unter anderem für die TV-Serie "The Alfred Hitchcock Hour" (1962) tätig.

Anfang zurück

 

Don Franklin (Captain Craig Donovan)
Captain Craig Donovan ist oberster Militärberater und ein enger Freund von Frank Parker, dem er sein Leben zu verdanken hat. Ihm gegenüber verhält sich der zielstrebige und intelligente Mann immer äußerst loyal ...

Der 38-jährige Don Franklin wurde durch seine Rollen in den erfolgreichen TV-Serien "Young Riders" (1989) und "SeaQuest 2032" (1993) bekannt. 1994 hatte er einen Gastauftritt in der Krankenhaus-Serie "Chicago Hope". Zuletzt war er in der TV-Mini-Serie "Asteroid" zu sehen.

Anfang zurück


.

Staffel 1

Staffel 2

 

 

Anfang zurück