Hauptfiguren

 

Name: Dana Katherine Scully
Beruf: Special Agent des FBI
Waffe: SigSauer P230, spaeter eine Smith and Wesson 1076, 
Bernadelli 7.65, Walther PPK 7.65, Sig Sauer 228,  Smith & Wesson 1056
FBI-EID: 2317-616
X-File nr.: 73317
Telefon: 202-555-6431 (Appartement)
202-555-3561 (Handy)
Geburtstag: 23.02.1964
Groesse: 1,62m
Haarfarbe: rot
Augenfarbe: grün-braun
Status: ledig
Eltern: Mutter: Margaret
Vater: Captain Jim Scully, starb an einem Herzinfarkt
Geschwister: einen älteren Bruder, einen jüngeren Bruder sowie eine ältere Schwester, Melissa, sie wurde im April 1995 erschossen.

Scully studierte Physik und Medizin an der Universität von Maryland, beendete aber nur den Studiengang der Medizin. Ihr Spezialgebiet ist die Pathologie und die Gerichtsmedizin. Sehr schnell nach ihrem Studium wurde sie vom FBI angeworben und besuchte die FBI Academy in Quantico. Nach ihrer Ausbildung blieb sie eine Zeitlang als Lehrerin dort, bevor sie am 6.3.1992 Mulder und den X-Akten zugeteilt wurde. Da sie paaranormalen  Phänomenen eher skeptisch gegenübersteht und erst nach einer rationalen, wissenschaftlichen Erklärung sucht, war sie zur Beobachtung und Bewachung von Mulder ideal. Im Laufe ihrer Arbeit mit Mulder entwickelte sich eine starke Freundschaft und obgleich ihre Grundskepsis blieb, war sie durch all diese Erlebnisse doch offener für diese Phänomene.
 


Name: Fox William Mulder
Beruf: Special Agent des FBI
Geboren: 13.10.1961 in Chilmark, Massachusetts
Adresse: Apartment 42, näheres unbekannt
Handynummer: (202) 555-0160
Groesse: 1,83 m
Gewicht: 84 kg
Augenfarbe: nussbraun
Haarfarbe: braun
Status: ledig
Eltern: Vater: William "Bill" Mulder, arbeitete für das State Department, starb im April 1995
Mutter: Teena Mulder
die Eltern sind geschieden
Geschwister: Samantha Mulder, geboren 21.11.1965, wird seit 27.11.1973 vermisst
Ausbildung: Oxford University (1983 - 1986), BA in Psychologie
FBI Academy, Quantico, VA (1986 - 1988)
Publikationen: "Über Serienkiller und Okkultismus" (Abschlussarbeit auf der FBI Academy)
Partner: Dana Scully (seit dem 21.3.1992), zwischenzeitlich Alex Krycek
Dienstmarkennr.: JTT04701111
Abteilung: Gewaltverbrechen (1988 - 1989)
Verhaltenskriminologie (1989 - 1992)
X-Files (seit 1992)
Dienstwaffe: 9 mm Taurus 92 Automatic
Glock 19
Sig Sauer 226
Smith & Wesson 1056 (Kal. 9 mm)
Smith & Wesson 1076
Hobbys: Fan der Washington Redskins, Basketball, Jogging, Schwimmen, Zierfische (in seiner Wohnung steht ein Aquarium)
Sonstige Merkmale: isst gerne Sonnenblumenkerne
Besonderes: Mulder ist davon überzeugt, dass Außerirdische regelmäßig die Erde besuchen. Diese Visiten sind auch der Regierung bekannt, meint Mulder, werden aber geheimgehalten. Mulder hat ein Vaible für Pornographie, hat diverse Männermagazine (z. B. "Celebrity Skin") abonniert und leiht sich von Zeit zu Zeit Sexvideos aus. Seine Kollegen haben Mulder wegen seiner überzeugten Beschäftigung mit mysteriösen Vorkommnissen und Alien besuchen den den Spitznamen "Spooky" gegeben.

 

Agent Mulder folgte dem Beispiel seines Vater und trat ebenfalls in den Dienst der Regierung nach Abschluss seiner Hochschulausbildung an der Oxford Universität (1983 bis 1986). Im Spätsommer 1986 – aufgrund einer groß angelegten Rekrutierungskampagne – schrieb sich Agent Mulder an der FBI Academy in Quantico, Virgina, ein. Er absolvierte die Ausbildung mit sehr guten Noten, obwohl er recht unorthodoxe Ansätze in der Ermittlung und Aufklärung von Verbrechen entwickelte. Seiner Vorliebe für ungewöhnliche oder paaranormale Erklärungen ungeklärte Phänomene betreffend verdankt er Spitznamen "Spooky", den ihm eine Kollegen auf der Academy gaben.
Im Jahr 1991 beantragte Agent Mulder die Zuteilung zu der X-Akten Einheit in der FBI Zentrale. Sein Antrag wurde von Section Chief Blevins, dessen Zuständigkeit auch die X-Akten umfasste, genehmigt. Im Jahre 1992 – entgegen aller Proteste von Agent Mulder – versetzte Section Chief Blevins Agent Dana Scully in die X-Akten Einheit, um als Agent Mulders Partner zu agieren. Später fielen die X-Akten unter die Zuständigkeit von Assistant Director Walter Skinner, der diese Position bis jetzt beibehält.

Name: Walter Skinner (Mitch Pileggi)
Rolle im Film: Skinner ist der Chef von Mulder und Scully. Er stellt ein "Neutrum" in der Serie dar. Er ist sehr loyal dem FBI gegenüber, vergisst aber niemals seinem obersten Prinzip zu folgen: der Wahrheit.

Name: Zigarettenraucher, Kettenraucher, Krebskandidat, Cigarette-Smoking Man, Cancerman, CSM, CM
Rolle im Film: Fox Mulder gab ihm den Spitznamen "Krebskandidat" bzw. "Cancerman". Der Zigarettenraucher ist ein ranghoher Regierungsbeamter. Er hat Angst vor Fox Mulder, weil er befürchtet, dieser könne durch seine Ermittlungen die finsteren Machenschaften des CSM aufdecken und ihn bloßstellen. Der Zigarettenraucher arbeitet weiter im Geheimen für das sogenannte "Konsortium", dem auch Bill Mulder angehörte.
Konsortium: Das Konsortium ist eine geheime Organisation, die wohl unter dem Vorsitz des manikürten Mannes (Well-Manicured Man) handelt. Das Ziel des Konsortiums ist es, Hybriden (=Kreuzung zwischen Außerirdischen und Menschen) herzustellen und diese auf der Erde zu kolonialisieren, um sie als willenlose Arbeitsmaschinen (oder skrupellose Killer) verwenden zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, aber auch, wie sie es wohl vor der unwissenden Regierung rechtfertigen, die Existenz von extraterrestrischem Leben Geheimzuhalten, gehen sie ueber Leichen.

Name: Agent Alex Krycek (Nicholas Lea)
Rolle im Film: Krycek wurde Mulder während der Entführung von Scully als neuer Partner zugeteilt. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass er ein Handlanger von Smoking Mann und seiner Gruppe ist. In "Anasazi" versuchte er, Scully zu töten und erwischte leider ihre Schwester.